Herzlich Willkommen

im Bereich „Informationen für Fachkreise“ der Firma Salus

Hier finden Sie allgemeine Informationen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Gastroenterologie und zum Thema Magen-Darm für Ihren Praxisalltag. Besonders im Fokus stehen hier die Informationen zum Reizdarmsyndrom (RDS). Im Folgenden finden Sie u. a. durch Studien belegtes Wissen und Erkenntnisse, inwieweit Patienten mit RDS vom Einsatz von Pro- und Präbiotika sowie von pflanzlichen Wirkstoffen wie Curcumin profitieren können.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen, dass diese Informationen nützlich für Sie sind.

„Stress im Bauch“ – woher kommt er und was hilft dagegen?

Reizdarmsyndrom

Das Reizdarmsyndrom (RDS), dessen Ätiologie bis heute nicht im Detail geklärt ist, zählt zu den häufig von Patienten vorgebrachten Beschwerden. Aufgrund der Heterogenität von Ursachen und Symptomen existiert keine Standardtherapie, aufgrund des hohen Leidensdrucks gilt als primäres Therapieziel allerdings immer die Linderung der vorherrschenden Symptomatik und eine daraus resultierende Verbesserung der Lebensqualität. Aufgabe des Arztes ist es, zusammen mit dem Patienten unter Zuhilfenahme eines abgestuften, an den Patienten angepassten Behandlungsschemas die individuell optimale Behandlungsstrategie zu entwickeln. Von welcher Bedeutung hierbei der Einsatz von Pro- und Präbiotika ist und welchen Einfluss die Auswahl und Kombination der verwendeten Bakterienstämme auf die Wirksamkeit nimmt, erläuterten die gastroenterologischen Experten Professor Dr. Martin Storr aus Starnberg und Dr. Christof Pfundstein aus München im Rahmen einer Pressekonferenz in Hamburg. Hierbei rückte auch Curcumin in den Fokus: Der pflanzliche Wirkstoff hat positive Eigenschaften auf die Vedauungsfunktion und kann mithilfe neuer Technologien um ein Vielfaches besser resorbiert werden.

Die Einschätzung und Diskussion der Experten sowie die Abstracts zum Download zu diesen für Ihren Praxisalltag bedeutsamen Themen können Sie nach dem DocCheck Login einsehen.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.