Salus® Bienen-Tees

Teetrinken und 1m2 Blühfläche spenden!

Bienen, Hummeln & Co. sind unentbehrlich für ein funktionierendes Ökosystem. Noch vor wenigen Jahrzehnten waren Insekten millionenfach im Frühling und Sommer unterwegs. Heute sieht man immer weniger Bienen auf Wiesen, in Wäldern oder in unseren Gärten umherfliegen. Gemeinsam mit dem Netzwerk Blühende Landschaft wollen wir einen Beitrag für den Schutz und das Überleben der Insekten leisten. Für jede Packung der neuen Bienen-Tees von Salus entsteht deshalb ein Quadratmeter Blühfläche.

Kennen Sie schon die kleine Biene Lotte oder die Hummel Erika? Sie grüßen von den Rückseiten der beiden Bienen-Tees von Salus. Die beiden sind ganz begeistert von den Rezepturen, die jeweils mit einer besonderen Zutat aus der Welt der Bienen verfeinert wurden. Der Kräuter-Früchtetee Salus® Bienen-Glück mit Bio-Propolis überzeugte schon im Frühjahr 2019. Durch den Verkauf entstanden damals über 30.000 Quadratmeter Blühfläche. Dieser Tee wird ab Februar von einem Neuzugang unterstützt: die Salus® Bienen-Liebe mit Bio-Honig schmeckt fruchtig-süß und lässt das Herz jedes Bienenfreundes höher schlagen.

Gemeinsam lassen wir es blühen!

Doch hinter den Tees steckt viel mehr als ein leckeres Geschmackserlebnis. Für jede Packung Tee gehen 30 Cent an das Netzwerk Blühende Landschaft, eine Initiative vom Mellifera e. V. mit Sitz in Rosenfeld. Damit entsteht im Rahmen einer Blühpatenschaft mit Salus pro verkaufter Packung Tee je ein Quadratmeter Blühfläche. Das Netzwerk kümmert sich in ganz Deutschland um die Aussaat von Blühflächen, die als Nahrungsquellen für Bienen und andere Bestäuber dienen.

Helfen auch Sie mit und lassen wir es gemeinsam in ganz Deutschland blühen – zum Schutz von Bienen, Hummeln & Co.!

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.