Deko- und DIY-Tipps für einen perfekten Sommertag

Endlich ist es soweit – Sommer, Sonne, Sonnenschein. Bevor Sie Ihren Durst mit raffinierten Eistee-Kreationen mit den Salus Gourmet-Tees löschen, haben wir einige Tipps und Tricks für einen perfekten Sommertag für Sie zusammengestellt. In gemütlicher Atmosphäre im eigenen Garten oder auf dem Balkon machen die erfrischenden Gourmet-Tee-Rezepturen doppelt glücklich. Lassen Sie es sich auch zuhause mit der ganzen Familie gut gehen und genießen Sie den Sommer!

Kühle Getränke cool präsentiert

Der Eistee ist fertig gemixt? Am besten du bereitest nicht nur ein Glas, sondern gleich ein bisschen mehr vor. Dann musst du nicht ständig Nachschub holen und die ganze Familie hat etwas von den leckeren Eistee-Kreationen. Am leckersten schmecken die Rezepte natürlich eisgekühlt. Wir haben eine perfekte Alternative zu klassischen Kühlbox, die ganz nebenbei noch richtig chic aussieht: Man nehme eine Zinkwanne oder eine Schubkarre. Befülle das Behältnis mit Eiswürfeln und stelle die Karaffen oder die abgefüllten Flaschen mit dem Eistee dazu. Voilà, fertig ist der selbstgemachte Kühlschrank für draußen, der nebenbei richtig klasse aussieht.

Blüteneiswürfel aus Tee

Sie benötigen:

Ein echter Hingucker sind bunte Blüteneiswürfel aus Tee. Gießen Sie vier Filterbeutel eines Salus® Gourmet Tees (z. B. Ingwer Orange Spicy oder Himbeeren Quitte) mit 200 ml kochendem Wasser auf und lassen Sie den Tee zehn Minuten ziehen.
Sobald der Tee abgekühlt ist, füllen Sie den Tee in Eiswürfelformen und geben Blüten hinzu. Alternativ können Sie auch gefrorene oder frische Beeren dazugeben. 
Nun warten Sie einige Stunden bis die Eiswürfel abgekühlt sind, und geben sie kurz vor dem Servieren in Ihr Getränk.

Stylische Wimpelketten selber basteln

Sie benötigen:

  • Kraftpapier, alte Landkarten oder buntes Tonpapier
  • Schere
  • Locher
  • Schnur oder Bast

Schneiden Sie aus dem Papier die gewünschte Anzahl an Dreiecken aus. Legen Sie sie aufeinander und lochen Sie sie einmal links und einmal rechts am oberen Rand. Anschließend fädeln Sie die Schnur durch die einzelnen Wimpel. Lassen Sie am Anfang und am Ende ein wenig Schnur übrig. Damit können Sie die Enden zu einer Schlaufe knoten und die Wimpelkette zwischen zwei Bäumen oder an der Hauswand befestigen. Die Deko ist super einfach und zaubert sofort gute Laune ins Gesicht. Sie müssen natürlich nicht bei einer Papiersorte bleiben, Sie können bunt durchmischen und Ihre Fantasie freien Lauf lassen. Tipp: Wem der maritime Stil gefällt, sollte das Ganze mit alten Land- oder Seekarten versuchen. Ahoi!

Weinflaschenbeleuchtung

Es gibt kaum schönere Momente, als eine laue Sommernacht an der frischen Luft. Die Grillen zirpen und ein rauchiger Grillgeruch liegt in der Luft. Für eine angenehme Atmosphäre sorgen Kerzen oder Lichterketten. Hier zeigen wir Ihnen eine Alternative, die schnell selbst gemacht ist und richtig toll aussieht.

Sie benötigen:

  • Eine alte Weinflasche
  • Eine batteriebetriebene Lichterkette (wichtig: der Schalter muss durch die Öffnung der Weinflasche passen)

Schalten Sie die Lichterkette ein und drapieren Sie  sie in die ausgewaschene und getrocknete Flasche. Das war´s schon! Probieren Sie es aus und genießen das harmonische Lichtspiel Ihrer neuen selbstgebauten Weinflaschenlampe.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.