PFLICHTANGABEN

Japanisches Minz-Heilöl

Wirkstoff: Minzöl. Anwendungsgebiete: Innerle Anwendung bei: Blähsucht; funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden; Katarrhen der oberen Luftwege. Äußerliche Anwendung bei: Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden; Katarrhen der oberen Luftwege.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Salus®
Japanisches Minz-Heilöl

freiverkäufliches Arzneimittel

  • Zur Behandlung von Atemwegserkrankungen
  • Pflanzliches Magen-Darm-Mittel
  • Einreibung bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden

Erhältliche Packungsgrößen

Artikel: Japanisches Minz-Heilöl
Menge: 1 Pck à 10 ml
Grundpreis: 59,50 € / 100 ml
Preis (UVP): 5,95 €
Artikel Menge Grundpreis Preis (UVP)
Japanisches Minz-Heilöl 1 Pck à 10 ml 59,50 € / 100 ml 5,95 €
Art. Nr.: 01001810 | GTIN: 4004148018107 | PZN: 06494233

Anwendungen, Dosierung, Verzehrempfehlung

Dosierung:

Innere Anwendung:

Soweit nicht anders verordnet, 1- bis 3-mal täglich 2 Tropfen JAPANISCHES MINZ-HEILÖL auf Zucker oder in einem

Glas warmem Wasser einnehmen.


Zur Inhalation 3 bis 4 Tropfen JAPANISCHES MINZ-HEILÖL in heißes Wasser geben.

Bei äußerlicher Anwendung einige Tropfen JAPANISCHES MINZ-HEILÖL in die betroffenen Hautpartien einreiben.

Art der Anwendung:

Zum Einnehmen, Inhalieren und zum Einreiben in die Haut.

Dauer der Anwendung:

Bei akuten Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen.

Zusammensetzung lt. Packungsangabe

Zusammensetzung und Inhalt der Packung

10 ml enthalten als Wirkstoff: 10 ml Minzöl

Sonstige Bestandteile:

Keine.

Aufbewahrungshinweise und Haltbarkeit:

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel (Umkarton) und dem Behältnis (Etikett) angegebenen
Verfalldatum (Datum nach „verwendbar bis“) nicht mehr verwenden.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Vor Licht geschützt und dicht verschlossen aufbewahren.

PFLICHTANGABEN

Japanisches Minz-Heilöl

Wirkstoff: Minzöl. Anwendungsgebiete: Innerle Anwendung bei: Blähsucht; funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden; Katarrhen der oberen Luftwege. Äußerliche Anwendung bei: Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden; Katarrhen der oberen Luftwege.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.