PFLICHTANGABEN

Mistel 100 g

Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel angewendet zur Unterstützung der Kreislauffunktion ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsangaben und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Salus®
Mistel

Visci albi herba, Arzneitee

freiverkäufliches Arzneimittel

  • Zur Unterstützung der Kreislauffunktion
  • Zum Einnehmen nach Bereitung eines Teeaufgusses
  • Salus Arzneitee seit 1916

Erhältliche Packungsgrößen

Artikel: Mistel
Menge: 1 Btl à 100 g
Grundpreis: 4,95 € / 100 g
Preis (UVP): 4,95 €
Artikel Menge Grundpreis Preis (UVP)
Mistel 1 Btl à 100 g 4,95 € / 100 g 4,95 €
Art. Nr.: 01001664 | GTIN: 4004148320309 | PZN: 06145113

Anwendungen, Dosierung, Verzehrempfehlung

Dosierung:

Erwachsene trinken 2 bis 3-mal täglich eine Tasse Mistel.


Zubereitung:

Setzen Sie einen gehäuften Esslöffel auf eine Tasse (150 ml) kalt an, lassen diesen 1 bis 2 Stunden unter gelegentlichem Umrühren ziehen und seihen dann ab. Kurz aufkochen lassen und auf Trinktemperatur abkühlen lassen.

Art der Anwendung:

Zum Einnehmen nach Bereitung eines Teeaufgusses.

Dauer der Anwendung:

Bei Beschwerden unklarer Ursache sollte die Selbstmedikation nach zwei Wochen beendet werden.

Anwendung bei eingeschränkter Nieren-/Leberfunktion: Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren-/Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.

Zusammensetzung lt. Packungsangabe

Zusammensetzung und Inhalt der Packung

100 g Arzneitee enthalten als Wirkstoff:
100 g Mistelkraut, geschnitten.

Sonstige Bestandteile:

Keine.

Aufbewahrungshinweise und Haltbarkeit:

Dieses Arzneimittel darf nach Ablauf des Verfalldatums, das auf der Packung angegeben ist, nicht mehr angewendet werden.

Nicht über 25 °C aufbewahren.

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Haltbarkeit nach Anbruch:

5 Monate.

PFLICHTANGABEN

Mistel 100 g

Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel angewendet zur Unterstützung der Kreislauffunktion ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsangaben und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.