Die neue Salus Verpackungswelt
Wir beantworten Ihre Fragen!
Die neue Salus Verpackungswelt

Unter dem grünen Dach

FAQs zum neuen Produktdesign

Eine klare Schriftart sorgt für Orientierung, plakative Farben erleichtern die Sortendifferenzierung und illustrierte Symbole vermitteln den Produktnutzen – das zeichnet die neue Salus Packungsgestaltung aus. Wir haben in den letzten Monaten Vertrautes mit Ambition weiterentwickelt, wie es bei Salus seit jeher Tradition hat. Das Ergebnis: Eine neu definierte Markenidentität , die durch unsere neuen Packungen sichtbar wird. Hier beantworten wir die häufig gestellten Fragen zur neuen Gestaltung: 

Ist der Inhalt trotz neuer Verpackung der gleiche? Oder haben sich auch Rezepturen geändert?

Bei den Salus Produkten hat sich nur die Gestaltung der Verpackung geändert. Der Inhalt ist der gleiche. Beim neuen Design war uns besonders wichtig, dass man die Produkte wiedererkennt. Was neu ist: Jedes unserer Produkte trägt ab sofort das grüne Salus-Dach. Es wird zum vertrauten Symbol für alle, die Salus im bunten Dschungel eines Ladenregals finden wollen. Fest definierte Strukturen geben auf den neuen Packungen Orientierung. Plakative Farben erleichtern es, Sorten voneinander zu unterscheiden. Mit Liebe zum Detail und Lust an der Gestaltung entstand unsere neue Salus Verpackungswelt.  

Warum gibt es gleichzeitig alte und neue Packungen?

Allein in Deutschland haben wir über 500 verschiedene Produkte im Markt. Da ist es unmöglich, alles gleichzeitig neu zu produzieren. Außerdem ist für uns Nachhaltigkeit nicht nur ein schöner Marketingbegriff. Wir gestalten jeden Unternehmensbereich so klimafreundlich wie möglich und produzieren seit 2020 sogar klimaneutral. Da passt es nicht dazu, hochwertige Produkte in einer „alten“ Verpackung wegzuwerfen – und das nur für ein schönes Regalbild. Die Umstellung wird einige Monate dauern. Aber wir rechnen damit, dass spätestens Anfang 2023 alle Produktlinien in neuem Glanz erstrahlen. 

Sind wirklich alle Pflanzen, die abgebildet sind, auch im Produkt?

Ja, alle Pflanzen, die auf unseren Packungen abgebildet sind, sind auch im Produkt enthalten. Auf der Rückseite finden Sie in der Zutatenliste sogar die Information, wie hoch der Anteil der jeweiligen Pflanze im Produkt ist. Wir lassen jede Abbildung botanisch exakt illustrieren. Wir legen Wert darauf, dass auch der Teil der Pflanze abgebildet ist, der die Wirkung mit sich bringt. Das können z.B. Wurzeln oder Blätter statt der meist schöneren Blüte sein. 

Sehen alle Produkte weltweit gleich aus?

Nein, die Produkte sehen nicht überall gleich aus. Die rechtlichen Vorgaben sind in jedem Land individuell. Was in einem Land auf der Packung stehen darf, ist in einem anderen Land z.B. nur auf der Rückseite erlaubt. 
Die deutschen und internationalen Packungen nähern sich aber – im Rahmen der neuen Gestaltung – zumindest optisch an. 

Warum ist auf einigen Tees das Qualitätssiegel nicht abgebildet?

Die Produkte, auf denen unser Qualitätssiegel fehlt, sind genauso hochwertig wie die Produkte mit Siegel. Mehr noch: Bei den Produkten ohne Siegel handelt es sich um Arzneimittel. In Deutschland dürfen auf Arzneimittel allerdings keine werblichen Siegel verwendet werden. Dazu zählt auch unser Qualitätssiegel. Auf den ersten Blick ist ab sofort aber erkennbar, was Arznei- und was Lebensmittel ist. 

Wann werden alle Packungen umgestellt sein?

Die ersten Produkte mit neuer Verpackung stehen bereits seit Anfang 2022 in Reformhäusern und Apotheken. Den Großteil unseres Sortiments stellen wir ab April um. Wir rechnen damit, dass die letzten Produkte Anfang 2023 ihren Weg ins Regal finden. 

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, nutzen Sie unser Kontaktformular  und schreiben Sie uns! 

Sie wollen Salus erleben? Dann werfen Sie doch einen Blick in unseren neuen Film. Darin nehmen wir Sie mit auf unsere Versuchs- und Anbaufelder, in unsere Produktentwicklung und in unsere Produktion. Eine Reise in die Salus Welt, bei der Sie die Menschen hinter den Marken Salus und Schoenenberger besser kennenlernen. 

Mehr über Salus
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: