Neubau am Standort Bruckmühl

Bruckmühl, 02.05.2022
Nach vier Jahren Bauzeit war es Ende März endlich so weit: Die fünf großen, grünen Buchstaben des Salus-Logos wurden an die Fassade des neuen Gebäudes angebracht. Damit ist der Großteil der Bauarbeiten abgeschlossen. Teile der Produktion, des Labors und Büros sind bereits Ende 2020 umgezogen und füllen das Gebäude seither mit Leben.

Seit Firmengründung lebt Salus das Thema Nachhaltigkeit. So ist es eine Selbstverständlichkeit, dass dieses Herzensthema auch im neuen Gebäudeabschnitt zu spüren ist:

• Ein spezielles Niedertemperatur-Heizkonzept ermöglicht es, das gesamte Gebäude zu 80 – 90 % mit Abwärme aus der Produktion zu heizen.

• Im Gebäude wurde ein hocheffizientes Kühlsystem verbaut, mit dem aus 1 kWh Strom bis zu 14 kWh Kälte erzeugt werden.

Intelligente Gebäudeleittechnik regelt und optimiert die Energieströme.

• Es wurde ausschließlich energiesparende LED-Beleuchtung eingebaut und halogenfreie Verkabelung verwendet.

• Durch eine vollflächige Betonkernaktivierung hat das Gebäude im Vergleich zu ähnlich großen Bauten einen niedrigen Energieverbrauch.

• Als Bodenbelag in den Büros des Neubaus dient ein Teppichboden aus recycelten Fischernetzen.

• Rund um das Gebäude wurden zur Förderung der Artenvielfalt regionale Baumarten gepflanzt und Blühflächen angelegt, die Insekten und Vögeln ganzjährig Nahrung bieten.

• Auf dem Dach wurde eine Photovoltaik-Anlage mit einer Dachbegrünung kombiniert. Dadurch wird die Oberfläche des Daches gekühlt. Der Wirkungsgrad der Anlage erhöht sich. Gleichzeitig entsteht wertvoller Lebensraum und die Schatten der PV-Module sorgen für eine bessere Wasserverfügbarkeit für die Pflanzen.

Der Neubau war die größte Investition in der Unternehmensgeschichte. Doch die zahlt sich nachhaltig aus: Durch all diese Maßnahmen werden 1.900 t CO2 pro Jahr eingespart. Zusätzlich können 50.000 kWh mehr Strom produziert werden.

Im Vordergrund der neue Erweiterungsbau am Salus-Firmenhauptsitz im oberbayerischen Bruckmühl
Mehr über Salus
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: