Schoenenberger® Haskap-Beere Bio-Saft

Haskap-Beere Bio-Saft von Schoenenberger®

Gesundheit beginnt beim Zellschutz

Schon mal was von der Haskap-Beere gehört? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit. Denn die kleinen, länglichen, dunkelblauen Beeren haben so einiges zu bieten: Sie enthalten viele wertvolle Inhaltstoffe für gesunde Zellen und ergänzen das Natur PLUS Sortiment um einen weiteren wertvollen Saft in Bio-Qualität.

Kälte und Frost machen den Haskap-Beeren nichts aus. Sie stammen ursprünglich aus den nördlichen Breitengraden wie Kanada oder Sibirien. Das mag ein Grund sein, warum sie hierzulande noch nicht in aller Munde sind. Doch das soll sich ändern. Optisch erinnert die Haskap-Beere an eine Mischung aus Blau- und Goji-Beere. Die längliche, tiefblaue, weiche Frucht schmeckt leicht säuerlich und wie eine Kreuzung aus Heidelbeere, Brombeere und Himbeere. Sie wird als eine der ersten Beeren geerntet und heißt deshalb auch Mai-Beere.

Passend dazu gibt es ab Mai 2021 den Haskap-Beeren Bio-Saft von Schoenenberger!
 

Antioxidatives Potenzial, das überzeugt!

Laut einer Studie1 hat die Haskap-Beere doppelt so viele Flavonoide wie eine Blaubeere und gleich dreimal so viele wie eine rote Traube. Das Superfood enthält besonders viele sogenannte Anthocyanidine (Bestandteil von Anthocyanen, die zu den Flavonoiden zählen). Der Haskap-Beeren Bio-Saft von Schoenenberger hat ganze 33 % mehr dieser sekundären Pflanzenstoffe als Aroniasaft und 2,5-mal mehr als Schwarzer Johannisbeer- oder Kirschsaft. Flavonoide, wie z.B. die Anthocyanidine, sorgen für ein hohes antioxidatives Potential des Saftes. Das schützt vor oxidativem Stress, der z.B. durch Rauchen, schlechte Ernährung oder Stress im Alltag entsteht.
 

Die Haskap-Beere wirkt sich vor allem auf unsere Zellgesundheit positiv aus.

Mit dem besonders hohen Gehalt an Manganschützt und stärkt sie unsere Zellen. Gleichzeitig nehmen wir mit der Beere Vitamin C, A und E, Eisen, Magnesium, Phosphor und Kalzium auf. Ein Schluck des Saftes ist sozusagen die Extraportion für unseren Vitamin- und Mineralstoffhaushalt und eine Wohltat für unseren Körper.

Mit dem neuen Superfood Haskap-Beere jetzt aktiv etwas für die Gesundheit tun – denn Gesundheit beginnt beim Zellschutz.
 

Herkunft & Herstellung

Die robuste Haskap-Beere stammt ursprünglich von der sibirischen Halbinsel Kamtschatka. Die Beeren, die für den Haskap-Beere Bio-Saft von Schoenenberger® verwendet werden, stammen aber nicht aus dem fernen Sibirien. Sie werden auf einem Bio-Bauernhof und Familienbetrieb in der Nähe des Polesie-Nationalparks in Polen angebaut. Die Region besticht durch naturbelassene Ökosysteme, was sich in der hohen Qualität der verarbeiteten Beeren zeigt.

Der Schoenenberger® Haskap-Saft stammt aus erster Pressung, besteht zu 100 % aus Haskap-Beeren in Bio-Qualität und wird komplett ohne Zusatzstoffe hergestellt.
 

1) Rupasinghe et al. Short Communication: Haskap (Lonicera caerulea): A new berry crop with high antioxidant capacity. Canadian Journal of Plant Science 2012, 2(7):1311-1317.
2) Mangan trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Schoenenberger® Haskap-Beere Biosaft

100 % Direktsaft

  • Für den Zellschutz*
  • Direktsaft aus erster Pressung
  • Bio-Qualität ohne Zusatzstoffe
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: