Für ein starkes Herz

Für ein starkes Herz

Nur als Reformhaus­produkt erhältlich.

Lebenswichtige Fette: Omega 3 Fettsäuren

Die positive Wirkung von Omega 3 Fettsäuren auf die Herzfunktion und das Herz-Kreislauf-System sind schon lange bekannt: Sie können das Herz schützen und Blutfettwerte verbessern.

Lange Zeit fragte man sich, warum gerade die Ureinwohner der Arktis eine auffallend gute Herzgesundheit bis ins hohe Alter besitzen, obwohl sie sich fettreich ernähren. Es wurde ein Zusammenhang mit der fischreichen Ernährung vermutet, insbesondere mit der Entdeckung der speziellen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA. Fettreiche Kaltwasser-Seefische wie Lachs, Makrele und Hering sind besonders reich an diesen Omega-3-Fettsäuren, von denen EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) ernährungsphysiologisch besonders relevant sind. Der menschliche Körper ist in geringem Umfang selbst zur Bildung dieser Fettsäuren befähigt, profitiert aber von der Zufuhr über die Ernährung.

Fett ist nicht gleich Fett

Omega-3 Fettsäuren sind ungesättigte, hochwertige Fettsäuren, von denen offiziell nur die α-Linolensäure als essentiell gilt. DHA und EPA gelten als semi-essentiell, da der Körper diese theoretisch aus α-Linolensäure bilden kann. Allerdings erfolgt diese Umwandlung mit relativ schlechter Ausbeute, weshalb auch die gezielte Zufuhr von DHA und EPA als sinnvoll gilt. Tierische Produkte (Butter, Fleisch und Milch), Fertigprodukte sowie Öle mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren (z.B. Palmöl) im Überfluss führen zu einem Übermaß an gesättigten Fettsäuren im Blut, die das Gefäßsystem mit Triglyzeriden und Cholesterin belasten. Doch gute Fette, wie die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA, können hier ausgleichend wirken. Für eine positive Fettsäurebilanz sollte das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 Fettsäuren über die Ernährung mindestens bei 5:1 liegen.

Echte Multitalente

Omega-3 Fettsäuren sind für unseren Körper essentiell. Sie sind wichtiger Bestandteil der Zellmembranen, haben Einfluss auf unsere Herzgesundheit, auf den Gehirnstoffwechsel und unsere Sehkraft. Ernährungsphysiologisch besonders relevant sind die Docosahexaensäure (DHA) sowie die Eicosapentaensäure (EPA).
Diese Fettsäuren veranlassen, dass Blutgefäße geweitet und elastischer werden, was den Blutdruck senkt. Das Blut wird dünnflüssiger, die Gerinnungsgefahr sinkt und bereits bestehende Ablagerungen an den Gefäßwänden werden stabilisiert, so dass sich seltener Gerinnsel lösen.
Über die Stabilisierung der Herzmuskelzellen wird das Herz-Kreislauf-System allgemein unterstützt.

Bewusst ernähren

Empfohlene Tageswerte liegen meist bei mindestens 250 mg Omega-3-Fettsäuren in Form von DHA und EPA, da diese die häufigsten und wichtigsten Omega-3-Fettsäuren darstellen.
Wöchentlich bedeutet das fast 2 g EPA und DHA, daher empfiehlt auch die deutsche Gesellschaft für Ernährung 1 - 2 Fischmahlzeiten pro Woche.
Besonders Menschen, die wenig Fisch, viel Fleisch oder fette Milchprodukte essen, sollten an dieser Stelle bewusst ansetzen und sich um hochwertige Supplemente oder die Zufuhr von Omega-3 Fettsäuren kümmern. Gerade wenn man den Fischgeschmack nicht mag, sind Kapseln besser geeignet als Öle und vorallem Produkte in hoher Qualität ohne fischigen Nachgeschmack sinnvoll.

Für jeden das Richtige

Die Fettsäurezusammensetzung bei Fischöl von Kaltwasser-Seefischen  ist sehr günstig und kann gut vom Körper aufgenommen und verarbeitet werden. Aufgrund der hohen Überfischung der Meere sollte man beim Kauf von entsprechenden Produkten auf eine Zertifizierung, die nachhaltigen Fischfang gewährleistet, achten (z.B. Präparate mit MSC Logo).
Pflanzliches Öl mit Omega-3 Fettsäuren ist auch für eine vegane Ernährung geeignet. Pflanzliche DHA und EPA können aber nur aus Algen gewonnen werden. In anderen Pflanzen ist jedoch "nur" alpha-Linolensäure als Omega-3 Fettsäure enthalten. Diese kann zwar im Körper theoretisch in EPA und DHA umgewandelt werden (wobei die Fähigkeit zur Umwandlung zu DHA umstritten ist), aber nur zu einem geringen Anteil. Daher müsste man mengenmäßig also viel mehr a-Linolensäure zu sich nehmen, um die äquivalente Menge zu erreichen.

TIPP

Statt Fleisch lieber 2- bis 3-mal pro Woche zu Omega-3-haltigem Seefisch (z. B. Lachs, Hering) greifen, statt zu Butter lieber zu Raps-, Soja-, Walnuss- und Leinöl. Aber auch Kapseln mit Omega-3 Fettsäuren und Fischöl können die „guten“ Fette ergänzen.

Nachhaltig für ein starkes Herz

Omega-3 Kompakt Kapseln mit reinem Alaska-Seelachsöl

Wir von Salus haben eine Omega-3 Kompakt Kapsel entwickelt, die nicht nur hochqualitativ durch das Einsetzen von reinem Alaska-Seelachsöl ist, sondern auch zur Nachhaltigkeit des Fischbestandes beiträgt. Deshalb verwenden wir MSC zertifiziertes Fischöl, das aus nachhaltigem Fischfang in gesunden Gewässern stammt. 
Für eine optimale Versorgung an Omega-3 enthält das Fischölkonzentrat 75 % Omega-3 Fettsäuren. Die Tagesdosis von nur einer Kapsel enthält bereits 200 mg EPA und 150 mg DHA. Die kleine, kompakte Kapsel ist geruchs- und geschmacksneutral und verursacht kein unangenehmes fischiges Aufstoßen.

Omega-3 Kompakt Kapseln jetzt direkt online bestellen

Bestellen Sie jetzt die Omega-3 Kompakt Kapseln ganz einfach von zu Hause.

Finden Sie unsere Partnerapotheke in Ihrer Nähe

Was bedeutet MSC zertifiziert

Weltweit sind ca. 34,2 % der Fischbestände überfischt. Daher ist nachhaltige Fischerei zum Schutz für Arten und Okösysteme wichtig.

Das MSC Logo steht für nachhaltigen Fischfang:

  • Fischfang aus gesunden, nicht überfischten Beständen.
  • Der Lebensraum Meer wird geschont. Beifang und Auswirkungen auf die Meeresumwelt werden minimiert.
  • Fisch stammt aus nachhaltigem Wildfang. Freilebende Bestände / ein natürliches Ökosystem.

Transparenz:

  • Vollständige Rückverfolgbarkeit der Produkte
  • Alle relevanten Informationen sind auf der MSC Website einsehbar

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.msc.org/de

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: