Ihre Erkältung tanzt Ihnen
auf der Nase herum?
OLBAS® Olbas Tropfen

PFLICHTANGABEN

Olbas Tropfen
Anw.: Traditionell angewendet zur Einnahme und Inhalation bei Erkältungskrankheit (Husten, Schnupfen, Heiserkeit); zur Einnahme bei leichten krampfartigen Beschwerden im Magen-Darm-Trakt; zur äußerlichen Anwendung bei leichten Kopfschmerzen, z. B. bei Verspannungszuständen; zur äußerlichen Anwendung bei umschriebenen (lokalen) Muskelschmerzen nach Überanstrengung/Fehlbelastung.
Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produkte bei Erkältung

Die Nase ist verstopft, der Hals tut weh und der Husten will nicht aufhören. Das sind im Winterhalbjahr meist die Zeichen einer Erkältung - einer einfachen Infektion der oberen Atemwege. Erkältungsviren vermehren sich in den Schleimhäuten. Durch erhöhte Schleimproduktion versuchen diese die Erreger schnell loszuwerden. Die Nase „läuft“ und durch den Husten wird virenbeladendes Sekret ausgeworfen. Weil die Schleimhäute dabei anschwellen, verstopfen sie die Atemwege. Das Beste ist es, sich jetzt ins Bett oder warm eingepackt auf das Sofa zu legen und den Körper zu schonen. Wohltuende Heilpflanzen können die Beschwerden lindern.

32 Produkte

Sortieren nach:

INFORMATION

Erkältung natürlich behandeln

Inhalieren befreit die Atemwege. Der Hustenreiz wird gelindert und die Schleimhäute werden zusätzlich befeuchtet. Als Zusatz zum Wasser eignen sich zum Beispiel OLBAS® Tropfen.

INFORMATION

Thymian

Thymian

Erfahren Sie mehr über Thymian in unserem Heilpflanzen-Ratgeber.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.