Hensel® kocht vegan: Frischer Himbeer-"Käsekuchen"

Der Küchenchef Serkan Tunca zeigt, wie man mit Hensel® Bio-Voll-Soja ganz einfach einen veganen „Käsekuchen“ backt.

Zutaten

TEIG 

250 g Alsan Biomargarine | 400 g Dinkel Vollkornmehl | 3 EL Hensel® Bio-Voll-Sojamehl | 150 g Rohrohrzucker

FÜLLUNG

800 g Sojajoghurt natur | 2 Packungen Vanille-Puddingpulver | 100 g Rohrohrzucker | 1 TL Herbaria® Vanillepulver | 1 Schale frische Himbeeren

Zubereitung

Für die Füllung Sojajoghurt, Puddingpulver, Rohrohrzucker und Herbaria® Vanillepulver mit einem Schneebesen glattrühren und vorsichtig die Himbeeren unter die Masse rühren.

Alsan Biomargarine, Dinkel Vollkornmehl, Hensel® Bio-Voll-Sojamehl und  Rohrohrzucker in einer Schüssel zu einem Mürbeteig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.

Back-Springform einfetten und den Teig mit den Fingern in die Form drücken (ca. 0,5 cm dick). Mit dem restlichen Teig einen Rand hochziehen.

Die Füllung dazugießen und bei 180 °C Umluft ca. 50 Minuten backen. ½ Std abkühlen lassen. Mit Puderzucker garnieren.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: