Die ganze Welt des guten Tees

SALUS zählt zu den wenigen Tee-Anbietern in Deutschland, bei denen der gesamte Produktionsprozess in einer Hand liegt – vom Rohstoff bis zur fertigen Packung. Die höchste Wirksamkeit aus der Natur garantiert SALUS durch ein über 100 Jahre erworbenes Wissen im Anbau und der Verwendung von Heilpflanzen.

Ein Tee ist immer nur so gut wie die Kräuter, Früchte und Gewürze, die er enthält. Deshalb legen wir bei SALUS allergrößten Wert auf die sorgfältige Auswahl unserer Rohstoffe und verwenden bevorzugt solche, die aus kontrolliert ökologischem Anbau stammen – auch bei vielen pflanzlichen Arzneimitteln, bei denen die Bio-Herkunft der Rohstoffe nicht explizit ausgelobt ist.

Ökologische Rohstoffe

  • Die Firmenphilosophie wird von einem ganzheitlichen Weltbild bestimmt. Bei Salus verwenden wir daher, wo immer möglich, nur Zutaten aus kontrolliert ökologischem Anbau.
  • Es werden keine radioaktiv bestrahlten oder Rohstoffe aus Agro-Gentechnik eingesetzt, das gilt natürlich auch für Aromen.
  • Wir verwenden keine künstlichen oder naturidentischen Aromen.
  • Wir forschen erfolgreich in Bereichen wie „wirkstoffreiche Drogen“, „effektive natürliche Methoden der Unkraut- und Schädlingsbekämpfung“ und „optimale ökologische Düngung“.
  • Praktischer Artenschutz: Vom Aussterben bedrohte Pflanzen werden nur gezielt (mit Genehmigung) gesammelt oder von uns selbst angebaut (z. B. Bergarnika, gelber Enzian,…). Weitere Informationen: hier.

Rohstoffbearbeitung

  • Um unsere hochwertigen Rohstoffe wie Tee und Arzneikräuter von eventuellen Schädlingen zu befreien, werden diese zunächst in einer Entwesungsanlage auf schonende Weise mit Druck und CO2 aus natürlichem Ursprung behandelt.
  • Der Zerkleinerungsgrad wird sorgfältig auf die jeweilige Pflanze abgestimmt, damit diese optimal ihre Inhaltsstoffe an den Aufguss abgeben kann.
  • In der Verleseanlage werden in einem Sekundenbruchteil die wirkstoffreichen Pflanzenteile, die in den Tee kommen, identifiziert und Stängel oder Fremdkörper aussortiert.

Eigene Herstellung

Die Teeherstellung erfolgt ausschließlich bei Salus in Bruckmühl: Bei der Verarbeitung der Rohstoffe werden ebenso entschiedene Maßstäbe angelegt wie bei der Auswahl. Salus verbindet die strengen pharmazeutischen Herstellungsregeln für Arzneimittel mit Rohstoffen, die im ökologischen Landbau erzeugt wurden. Über 200 unterschiedliche Arznei- und Lebensmittel-Tees werden in speziellen Anlagen gemischt und abgepackt sowie einer sorgfältigen Endkontrolle unterzogen. Weitere Informationen: hier.

Salus Bio-Siegel

„Das Salus Bio-Zeichen garantiert die Herkunft aller Zutaten aus ökologischem Landbau und zusätzlich die sorgfältige Kontrolle sämtlicher Teebestandteile im eigenen Labor – weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus.“

Salus Bio-Siegel

Was macht einen Salus Tee so besonders?

Alle Kräuter, Früchte und Gewürze werden bei Salus sorgsam ausgewählt und besonders schonend verarbeitet.
Das Ergebnis: Feinst verlesene, aromatische Bestandteile mit einem hohen Anteil an wertvollen Inhaltsstoffen für besonders ergiebigen Tee und vorzüglichen Geschmack.

Köstliche Teerezepte

Wussten Sie schon

Wenn man alle bei Salus in einem Jahr produzierten Filterbeutel mit heißem Wasser aufgießt, könnte man über 97.000 Badewannen mit Tee füllen (13.620.000 Liter).

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.